Bali mit den Reisplantagen und der großen weite, von Meeresniveau bis zum Vulkan

Bali Sehenswürdigkeiten – Inselparadies in einem Tag [D8 & D9]

Nachdem wir uns in der traumhaften Green Villa eingerichtet haben und den Garten so richtig genossen, machten wir uns noch am Check IN Tag mit unserem neuen Guide alles aus für die Besichtigung von Bali. Gusti (der Hausherr) organisierte uns einen befreundeten Guide der kurz zu Besuch kam, um unsere Vorlieben aufzunehmen, Details zu besprechen und auch das Wirtschaftliche abzustimmen.

TAKA Tours – vertrauenswürdiger, gut gebildeter Guide mit deutscher Überraschung

Unser Guide Darsana war sehr interessant, er hat eine gute Ausbildung und versteht es auf die Wünsche der Touristen einzugehen dabei aber gleichzeitig im Hintergrund zu sein und einem so immer das Gefühl der Exklusivität zu geben. Wir vereinbarten einen Tagestarif von 550.000 Rp wobei der gesamte Transfer inkl. Darsana inkludiert war. Inbegriffen war natürlich auch noch die Parkgebühr, was bei jeder größeren Attraktion fällig ist und so für uns einen Stressfreien Alltag ermöglichte.

ATLAS Südseeperlen – Perlfarm zeigt die Herstellung

Die Perlen der Farm werden von Hand eingesetzt und wieder ausgenommen.

Die Perlen der Farm werden von Hand eingesetzt und wieder ausgenommen.

Unser erster Abstecher ging in die ATLAS Perlfarm wo wir eine Führung durch den Betrieb und eine Demonstration der Perlherstellung erhalten haben. Sehr detailiert und ausführlich wurde die Herstellung einer Südseeperle erklärt. Man merkt sofort das die Herstellungskosten durch die geringe Ausbeute und die Tatsache geprägt sind, dass es sich um ein Naturprodukt handelt und somit keine Garantie für die Qualität gemacht werden kann. Nur Qualitativ hochwertige Perlen werden auch direkt vor Ort zum Verkauf angeboten und bieten so die Möglichkeit günstigen Perlschmuck direkt beim Hersteller zu erwerben.

www.atlassouthseapearl.com.au

Heiße Quellen als Energiequelle – Banjar

Inmitten des Tropischen Dschungel erreicht man die heißen Quellen von Banjar und man kann nur sagen die sind einfach nur zum entspannen und wohlfühlen. Der Eintritt von 5.000 Rp ist zwar eine Touristen Steuer aber für uns Europäer ja auch erschwinglich.

Der Parkplatz welcher ca. 200m von den heißen Banjar Quellen entfernt ist liegt am Anfang wahrer Verkaufstempel, hier ist einfach handeln gefragt und die Leute lassen auch gerne mit sich handeln. Wir haben hier einige Seidentücher zu einem günstigen Preis erworben. Man muss jedoch die Freude am Handeln mitbringen, ständige Zurufe und Einladungen zum Kaufen gehören hier an die Tagesordnung.

Die heißen Quellen laden zum erholen, entspannen und relaxen ein

Die heißen Quellen laden zum erholen, entspannen und relaxen ein

Die Anlage selbst ist gut gepflegt und die Becken werden jeden Abend ausgelassen und früh Morgens wieder mit frischem Quellwasser gefüllt.  Die Hygiene wird hier groß geschrieben und es ist auch für die Einheimischen besonders am Wochenende ein Zufluchtsort der sehr gerne angenommen wird.  Die Entspannung im Schwefelreichen Bad ist unglaublich und es ist angenehm hier drinnen zu liegen und die Zeit zu genießen. Besonders wichtig ist nach dem Baden das Schwefelwasser wieder vom Körper zu bringen, also Seife benutzen. Schwefel haltiges Wasser verursacht Orange Haut was man natürlich verhindern möchte.

Nach dem Ende des kleinen Ausfluges in die Banjar Quellen kann man sich wieder dem Shoppen widmen und bis zum Auto jedes erdenkliche Souvenier kaufen.

Munduk-Wasserfall Atemberaubende Wassermassen

Die nächste Station bei unserer Bali Rundreise war der Munduk Wasserfall der nach etwa 15 min Wanderung erreicht werden kann. Der Eintritt von 3.000 Rp ist nicht viel und es hilft den Einheimischen die Wege instand zu halten. Der Besucheransturm ist hier nicht so groß wie beim GIt-Git Wasserfall. Man kommt in das Vorbecken des Wasserfalls Munduk, steigt eigens errichtete Treppen zum Fuße des Wasserfalls rauf und spürt dann die Höhe und die Wucht des Wassers. In den Herbstmonaten ist hier das Wasser nicht so stark und man kann sich direkt drunter stellen, die 30 m das hier das Wasser runterschießt sind sehr hoch wenn man direkt drunter steht und ein Erlebnis seines gleichens.

Wassertempel Pura Ulun Danu Bratan

Die letzte Station des Tages war der Wassertempel in Bali. Wir waren nicht gerade sehr begeistert da wir ja schon auf Java die Tempel in Augenschein genommen haben und hier unfassbare Bauwerke gesehen haben. Die Anlage ist sehr gepflegt wird aber von vielen Touristen besucht und man vermisst ein wenig die Ruhe und das Spirituelle. Das auffälligse war sicherlich der gut gepflegte Garten der rund um die Tempelanlage führt und zum spazieren und schlendern einlädt.

Nachdem wir dann noch am Rückweg die beiden Süßwasserseen in Bali, die Affen am Straßenrand und einige weitere Einheimischen Tips von unserem Guide erhalten haben waren wir froh wieder in unserer Bali Villa angekommen zu sein. Wir verbrachten den Abend noch im Pool und bestellten uns ein Essen auf die Terasse das den Abschluß auf Bali richtig versüßte.

Den mitlerweile 9 Tag unserer kleinen Rundreise verbrachten wir in der Traumhaften Green Villa und entspannten beim Pool, im Garten und schauten uns nochmal die Stadt Lovina an wo der Traumhafte schwarze Strand und die Promenade so richtig das Flair von Bali wiedergibt. Lovina gilt als typisch Bali da hier der Tourismus noch nicht so stark vorherscht und teilweise etwas verschlafen wurde. Viele private Villen von reichen Ausländern liegen inmitten der Wohnsiedlungen und können für günstiges Geld gemietet werden. Legt man Wert auf erholsame Tage und Privatsphäre kann ich das nur empfehlen da es Lux und Schönheit zugleich ist.

Nächsten Morgen ging es mit dem Transfer (500.000 Rp) nach Denpasar wo wir unseren Flug nach Lombok angetreten sind.

 

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes

SUBSCRIBE TO NEWSLETTER
Informationen rund um BALI, Indonesien, Reiseinformationen und vieles mehr. Registrieren Sie sich und erhalten SIe Einkaufsrabatte und Insiderinformationen! JETZT Anmelden!
Jetzt anmelden! (Insiderinformationen)
Informationen rund um BALI, Indonesien, Reiseinformationen und vieles mehr. Registrieren Sie sich und erhalten SIe Einkaufsrabatte und Insiderinformationen! JETZT Anmelden!
Kein Spam | max. 4 / Jahr
Exklusive Insiderinformationen!